Kipling bei Lederwaren Geyrhalter

Die Marke Kipling stammt aus Antwerpen und besteht schon seit 1987. Die Taschen, Accessoires und Uhren von Kipling sind weltweit erhältlich. Seit dem Jahr 2004 gehört Kipling zur VF Corporation. Das besondere Markenzeichen von Kipling ist der Affe, der sich an den Reißverschlüssen der verschiedenen Taschenmodelle befindet. Der Konzern ist inzwischen auch international erfolgreich.

Die Unternehmensgeschichte von Kipling

Die Gründer planten die Gründung von Kipling zwar schon 1986, doch es dauerte noch bis zum nächsten Jahr, bis die Firma Kipling entstand. 1987 erfolgte die Auslieferung der ersten Kipling Taschen in Belgien. Schon zwei Jahre später konnte das Unternehmen auch in die Niederlande expandieren. Ab 1993 waren die Produkte von Kipling in den USA sowie in Italien erhältlich. Besonders zwischen 1993 und 1999 kam es zu einer groß angelegten Expansion weltweit. Im Jahr 2007 nutzte Kipling zum ersten Mal auch Leder für seine Taschen. Bis 2009 gab es schon mehr als 215 Kipling Einzelhandelsstandorte rund um den Globus.

Das Kipling Sortiment im Überblick

Inzwischen ist das Sortiment von Kipling stark angewachsen. Denn der Konzern hat nicht mehr nur Handtaschen im Angebot. Vielmehr können die Kunden bei Kipling auch Reisegepäck und Accessoires im mittleren Preissegment entdecken. Der berühmte Kipling Affe ist sogar als lustiger Schlüsselanhänger erhältlich. Mit seiner Kollektion will Kipling nicht nur Damen und Herren, sondern auch Kinder ansprechen.

©2017 ASSIMA Verbund GmbH & CO KG. Taschen. Mode. Kompetenz.

Log in with your credentials

Forgot your details?